Bäckerei Gräff
Suchen |  Kontakt |  Impressum |  Login

2. Tag

Frühstück:
2 Scheiben Saftkornbrot (etwa 70 g], 1 hart gekochtes Ei 1 El saure Sahne, 1 Tl Joghurtsalatcreme 1/2 Scheibe gekochter Schinken (gewürfelt]
4 Kirschtomaten Kresse, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Das Ei hacken, mit saurer Sahne, Salatcreme und Schinken vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Saftkornbrot verteilen. Mit halbierten Kirschtomaten und Kresse garnieren.

Zwischenmahlzeit:
1 Fruchtjoghurt

Mittags:
Putenragout mit Zwiebelstange
125 g Putenbrustfilet 1
50 g Champignons 1 Schalotte
5 g Butter
75 ml Hühnerbrühe
4 El Kondensmilch
1 Tl Senf
1/2 Tl Speisestärke
2 El Schnittlauchröllchen
50 g Zwiebelbrot
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:
Putenbrust in Streifen, Champignons in Scheiben schneiden. Schalotte fein würfeln und in der Butter andünsten. Putenbrust und Pilze zugeben und kurz anbraten. Brühe zugießen und 5 min köcheln lassen. Milch und Senf einrühren, mit Speisestärke binden. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Das Brot dazu reichen.

Nachmittags:
1 Scheibe Saftkornbrot mit 2 Tl Quark bestreichen und mit 50 g halbierten Trauben belegen.

Abendessen:
Schlanke Schinkenröllchen
1 Scheibe Kraftkornbrot (70 g] 50 g Lachsschinken
100 g Quark (10%], 1 El Mineralwasser
2 El glatte Petersilie, gehackt 1 kleine Knoblauchzehe
50 g Salatgurke 1 Tomate Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Quark mit 1 El Mineralwasser, Petersilie, durchgepresster Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer verrühren.
Gurke und Tomate entkernen. Gurke grob raffeln, Tomate würfeln. Die Brotscheibe dünn mit der Quarkmischung bestreichen. Restlichen Quark auf die Schinkenscheiben verteilen und zu
Röllchen formen. Schinkenröllchen und Gurkenraspeln streifenförmig auf dem Brot anrichten und mit Tomatenwürfeln bestreuen.